- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

//Die letzte Türe, doch nie hat man an alle schon geklopft.

 

Das Millenium Wochenende Tag lll 💀⚡️🌊⚓️♠️

 

Man soll immer gehen, wenn es am schönsten ist. Das Ende ist unwiderruflich, und für ein angemessenes finish, mussten wir noch einmal alle Kräfte💀🌪 mobilisieren, um diese Tour, mit einem krachenden Outro angemessen zu beenden. 🔨💥📢🔈

Das Wetter hatte sich inzwischen beruhigt und die perfekten Bedingungen legten den 🧱Grundstein für einen Erfolgsversprechenden Ausflug mit optimaler Köderpräsentation. Wie schon am Vortag, befischten wir auch diesmal wieder 2 neue Spots, die auf Anhieb funktionierten. Die Köderfarbe spielte am letzten Tag keine wichtige Rolle, äußerst wichtig hingen war, der richtige Trailer. Wer zu schwer unterwegs war, riskierte häufig "Leerfahrten".🚯

Absinkphase ist Macht! Mit dieser Parole 📢schafften wir es in 3 Tagen auf insgesamt 239 Fische. Ich bedanke mich noch einmal bei meinen netten Gästen aus dem Süden Deutschlands. Danke für 3 unvergessliche Tage!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Zurück im Fuchsbau 🦊

 

Das Millenium Wochenende Tag ll ☠️🔥♠️⚓️🌊

 

Nach dem epochalen Auftakt war die Vorfreude am nächsten Tag natürlich riesengroß, und noch während des Frühstück´s🥖🧀🥚🍳🥓 wurde bei einer heissen Tasse Kaffee☕️ bereits am nächsten Plan geschmiedet🔥🗡. Zu den bekannten Spots♨️🔝 die am Vortag ausnahmslos geliefert haben📦, wollte ich diesmal neben vertrauten Stellen auch 3 neue Plätze anfahren, die optisch einen vielversprechenden Eindruck machten. Nachdem wir die ersten Fische in den safe Area´s🚧 abgeholt hatten, machten wir uns auf den Weg und nahmen kurs auf den neuen Parcour. "Veni-vidi-vici", wie der römische Feldherr einst skandierte, in der Schlacht bei Zela. Wir kamen, sahen und siegten!

Bereits die ersten Würfe wurden schonungslos quittiert, und sofort war klar, dass wir hier in ein Bienen-Nest gestochen hatten. Phänomenale Bisse und spektakuläre Drills belohnten unseren Pioniergeist und trieben uns immer weiter voran. Völlig entkräftet vom rauen Wetter,⛈🌪 aber überglücklich, fuhren wir in unser Hauptquartier zurück und sehnten schon den nächsten Morgen herbei, der dieser Tour einen würdigen Abschluss verleihen sollte.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

//Wunder erleben nur diejenigen, die an Wunder glauben.

 

Das Millenium Wochenende Tag l ☠️🔥♠️🌊

 

Norwalerweise bin ich nicht leicht zu beeindrucken, und wer mich kennt, weiß, dass es nicht allzu viele Situationen gibt, in denen es mir schwer fällt, die richtigen Worte zu finden.🔎

Diesmal jedoch, scheint mich das Alphabet verlassen zu haben🏃‍♂️💨 und eine nüchterne "Berichterstattung" ist auf Grund der letzten Tage wohl kaum möglich⛔️. 3 Gäste aus Bayern begleiteten mich an diesem Wochenende nach Holland, und zusammen erlebten wir ein regelrechtes Raubfisch-Inferno🔥. Der erste Hecht klopfte bereits nach 5 minuten an die Vertikal-Türe 🔨🚪und ihm sollten an diesem Tag mehr Fische als jemals zuvor folgen. Im Minuten und Streckenweise gar im Sekundentakt,⏱ krachten die Fische in unsere Blanks als gäb´s kein Morgen mehr. Das sympathische Trio aus dem Freistaat brachte neben reginoalen "Kulturgütern" aus der Hopfenkammer Deutschlands🌾 auch jede Menge Engagement und Ehrgeiz mit an Bord. Dieser "Fusion" aus Gerstensaft & Leidenschaft ist es wohl zu verdanken, dass wir an diesem Tag mit 117 Fischen ein historisches Ergebnis erzielten, wovon keiner von uns zu träumen gewagt hätte.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

//Auf einfache Wege schickt man nur die schwachen.

 

Raubfisch Inferno part ll ☠️⚡️⚔️♠️

 

Hohe Windgeschwindigkeiten und Sturmböen von bis zu 70 km/h 🆘 legten den geplanten Streckenabschnitt lahm, und stellten mich vor neue Herausforderungen.

Glücklicherweise befand sich in unmittelbarer nähe zur Unterkunft eine Slipstelle, die einen recht ordentlichen Eindruck machte.💯🔝

Nach einer kurzen Mapping-Recherche 🗺von Flussverlauf & Windrichtung,🌪↗️ entschied ich mich für das waghalsige Manöver und fuhr mit meinen Gästen in den mir völlig unbekannten Sektor und versprach: "Wenn dort Wasser ist, werden wir fangen." Das Vertrauen dass dieses Vorhaben gelingt, lag nun voll und ganz in meinen Händen und in der Fähigkeit das Wasser so schnell 💨wie möglich zu "lesen" und potenzielle Stellen als solche zu erkennen. Die aufmunternen Worte sollten sich bereits am ersten Spot💥🔝 bestätigen, und der gesamte Tagesverlauf brachte so viel Fisch in´s Boot, dass "Plan-B" am Ende viel mehr als nur eine Notlösung war und diese Bezeichnung nicht verdiente.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

//Achte auf deine Gedanken, denn sie sind der Anfang deiner Taten ☠️🔥♠️📢

 

Raubfisch-Inferno part l

 

Das nächste Fischreiche💰 Wochenende liegt hinter mir, und der Raubfisch-Marathon scheint kein Ende zu nehmen.🔁 "Kein Für ohne Wider - keine Rose ohne Dorn."

Zwar etwas zermartert, dafür aber hochzufrieden, blicke ich auf 2 fantastische Tage zurück, die weder ich, noch meine 2 Gäste so schnell vergessen werden.💯🔝⚡️

In Artenvielfalt & Frequenz, gibt es wohl kaum einen anderen Korridor, der es mit den Gewässern der Niederlande aufnehmen kann. Wir erlebten wieder einmal 😈Teuflische Beiss-Orgien vom Frühstück bis zum Abend(b)rot. Wie unsere Tour weiter ging, erfahrt ihr in den nächsten Tagen, ihr dürft gespannt sein.

Bis dahin verbleibe ich mit sportlichen Grüßen🙋🏼‍♂️⚓️

Für weitere Informationen erreichen Sie mich unter  +49 (0) 173-3268622  oder schreiben Sie eine Email an

 Copyright © 2019 powered by zanderfront . Alle Rechte vorbehalten

info@zanderfront.de