- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Einmal gemischte Tüte!

 

Ein abwechslungsreicher und spannender Tag liegt hinter uns. Den Anfang machte bereits morgens vor Abreise eine Reifenpanne. Die Überraschungen sollten sich dann im späteren Tagesverlauf noch häufen. Kurz nach dem Slippen fuhr sich mein "Stellvertreter" erst einmal geschickt auf einer Sandbank fest. Nachdem wir das Boot mit vereinten Kräften wieder befreien konnten um endlich mit dem Fischen zu beginnen der nächste Höhepunkt. Ein merkwürdiger Einschlag direkt unter dem Boot gefolgt von einem spektakulären Drill. Nach 10 Minuten stand fest...Auch Rapfen haben eine schwäche für vertikal geführte Gummi´s. Leider stieg das kapitale Exemplar kurz vor dem Keschern aus. Zu den Zandern und Barschen gesellte sich dann zum späten Nachmittag hin noch ein seltener Gast zu uns, welcher sich ebenfalls als Vertikal-Gourmet entpuppte. Mit insgesamt 30 Fischen beendeten wir unsere kleine "Raubfisch-Safari" und freuen uns schon auf die nächste Herausforderung.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Für weitere Informationen erreichen Sie mich unter  +49 (0) 173-3268622  oder schreiben Sie eine Email an

 Copyright © 2019 powered by zanderfront . Alle Rechte vorbehalten

info@zanderfront.de