- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt!💀⚡️🔞🔝

 

Es gibt Dinge, die muss man nicht verstehen.🔞 Manchmal ist es sinnvoller bestimmte Umstände einfach hinzunehmen und ungefragt zu respektieren. Das Feldgeschrei lautet📢 akzeptieren und reagieren. Warum die Fische plötzlich evakuieren, und trotz eines Temperaturabfall´s von 2 Grad❄️💧 wieder in die flacheren Bereiche ziehen, ist fragwürdig. Zum Glück zählt es nicht zu meinen Aufgaben, die unergründlichen Wege Wissenschaftlich zu erforschen, sondern sie nur zu kreuzen und ihnen zu folgen! Das ganze ist gestern 46 x gelungen, und setzte mit vielen prächtigen Kämpfern bis 80🆙 den Schlussakkord unter einen fantastischen Angeltag.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

// Die Flucht nach vorne💀⚡️🔞♠️

 

Anfangs sah´es ziemlich übel aus, und von Massenfängen waren wir ungefähr so weit entfernt wie vom Kuipergürtel💫✨. Gegen Mittag zogen wir dann endgültig die Reissleine und brachen alle Zelte ab. Wir suchten 🌏🔍nach fremden "Galaxien" und wagten einen Neustart.

Uns blieben noch etwa 2,5 Stunden effektive Angelzeit bis der Tag, der längsten Nacht des Jahres weicht und unsere Mission "gefährdet". Doch im neuen Kosmos brannte noch Licht💡und die Sterne standen plötzlich wieder gut für uns.

Solch ein Endspurt Entschädigt für alles, und verwandelt "katastrophen" in ein Atemberaubendes Erlebnis.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

// Stairway to Heaven ☠️🔥🌊⚓️

 

So, oder so ähnlich muss es wohl für uns Angler "da oben" aussehen!

Die letze Tour lässt sich mit nur 3 Worten beschreiben.

MEHR GEHT NICHT!

Denn nicht nur Bissfrequenz📡, Durchschnittsgröße🔝und Chemie an Bord waren von excellenter Qualität, sondern auch die gesamte Kulisse, inklusive Wetter und dem ganzen drumherum war absolute Endstufe⚡️🔞

Ganz besonders freut es mich, das Maik von Seika Pro bei seiner ersten Vertikal-Tour, einen großen Anteil zum Bootsergebnis von insgesamt 53 Fischen beitragen konnte, und ich ihm als Ufer-Hardliner, ein paar sympathien für die Bootsangelei entlocken konnte. Definitiv war es für ihn nicht das letzte mal, und ich freue mich schon auf unseren nächsten gemeinsamen Streich.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

// In Vertical we trust 💀⚡️🔞💯🔝

 

Wenn das Quecksilber des Thermometers🌡zum lachen in den Keller springt, beginnt der Siegeszug der "Strichangelei". Die Fische rotten sich zusammen und stehen nun stark konzentriert in Ihrem Winterquartier🥌🌨❄️ Das Wasser verstummt und alles Leben erstarrt. Vertikal kopiert das Verhalten der Beutefische Detailgetreu 💯🔝und kommuniziert mit den Räubern auf einem Konkurrenzlosem Niveau. Dass diese Technik gerade in der kalten Jahreszeit zu einer der zuverlässigsten Methoden überhaupt zählt, durfte bei dieser Tour auch ein junger Gast erfahren, der bei seinen ersten Gehversuchen vom Vertikalen-Zauber gekidnapped gleich viele heisse drills♨️miterlebte.

45 x catch🤲🏽•photo📸•release🔄

BENÖTIGST DU HILFE?

+49 (0) 17 33 26 86 22

DU HAST EINE FRAGE?

info@zanderfront.de

Für weitere Informationen erreichen Sie mich unter  +49 (0) 173-3268622  oder schreiben Sie eine Email an

 Copyright © 2020 powered by zanderfront . Alle Rechte vorbehalten

info@zanderfront.de

SCHREIBE EINE NACHRICHT

+49 (0) 17 33 26 86 22